FCI Weltmeisterschaft 2020 abgesagt

Anbei das Schreiben des ÖKV Leistungsreferenten Robert Markschläger:


Liebe Kollegen,

im Anhang schicke ich euch den Brief, der heute noch an die Delegierten der FCI-Gebrauchshundekommission ergeht. Es ist nun leider Gewissheit, dass heuer keine Weltmeisterschaft stattfindet. Die Unsicherheitsfaktoren – vor allem auch für den Veranstalter (auch in wirtschaftlicher Hinsicht) – sind zu groß.

Diese Info an euch nun im vorhinein – offiziell erfolgt die Verlautbarung heute am Abend.

Durch das Veranstaltungsverbot bis Ende Juni hat sich Ostermiething auf Grund der Verordnung erledigt. Gleichzeitig können wir auch die Endqualifikation absagen und hoffen, dass sich bis nach dem Sommer die Situation so weit beruhigt hat, dass wir unser Augenmerk auf das nächste Jahr legen können.

Mein Vorschlag ist, dass wir auf jeden Fall den heurigen Veranstaltern anbieten, die nächsten möglichen Qualifikationen durchzuführen.

Hinsichtlich Termin, wann mit dem Kursbetrieb in den Ortsgruppen wieder begonnen werden kann, versuche ich Informationen zu erhalten und teile sie euch mit.

Viele Grüße und viel Gesundheit, Robert Markschläger



Copyright © ÖRV 2019 / Impressum / ZVR-Nummer: 006653159  

IRO_logo_CMYK.png
Dogaudit transparent.png